Sonntag, 18. März 2018

Leipziger Buchmesse 2018 - Messebericht dritter Tag

Samstag, 17. März 2018


 
   
 Nach einigen Mühen und Anspannungen auf der Autobahn, in der Nacht hatte es 20cm Neuschnee gegeben und die Straßen in Leipzig, wie auch in Dresden, waren weder geräumt, noch gesalzen, schaffte ich es innerhalb von anderthalb Stunden nach Leipzig zu kommen. Glücklich es pünktlich geschafft zu haben und auch noch den Presseparkplatz gefunden zu haben, quetschte ich mich durch die volle Mangacon-Halle 1 zum Pressezentrum durch. Bereits um 10.00 Uhr begann mein erster Termin, das wunderbare Bloggertreffen des Carlsen sowie des Thienemann-Esslinger Verlags.
  

 

 


https://www.amazon.de/gp/product/3522505778/ref=as_li_qf_asin_il_tl?ie=UTF8&tag=immermitbuch-21&creative=6742&linkCode=as2&creativeASIN=3522505778&linkId=5db5aff2d3f173e58532ddfd29a8695b 
Die wunderbare Emily Bold mit ihrem neuen Jugendbuch "Silberschwingen" war natürlich auch da :) Endlich besitze ich diese Schönheit auch und freue mich schon darauf es zu lesen :)
Ich habe Harry Potters goldenen Schnatz gefangen :)


Gestärkt und vollgefuttert, mit jeder Menge Lesematerial wie auch Kuchen ging es weiter zum Rowohlt Gespräch mit Anja Baumheier und ihrem Debütroman "Kranichland". Ich war leider sehr spät, dadurch konnte ich die Autorin jedoch zum Einzelgespräch treffen und wir plauderten eine Weile über unsere gemeinsamen Berufe, denn auch sie ist Lehrerin, allerdings an einer Gesamtschule in Berlin.   
https://www.amazon.de/gp/product/3805200218/ref=as_li_qf_asin_il_tl?ie=UTF8&tag=immermitbuch-21&creative=6742&linkCode=as2&creativeASIN=3805200218&linkId=d7fb244977be14754225778f1c72b1ef
Nach der netten Unterhaltung lies ich mich ein wenig durch die Hallen treiben, das trifft es ganz genau, denn ich lief nicht selbst, nein, die Massen schoben mich durch die Hallen. Nach links oder rechts ausbrechen war nicht möglich. Ich mag die Messe Samstags am wenigsten... Aber natürlich ist es auch wunderbar, dass in diesem Jahr sogar sooo viele Besucher mehr zur Messe kamen. Aber ich mag es lieber durch die Gänge zu schlendern und auch an die Verlage herantreten zu können. Übrigens waren es so viele Leute, dass es schon von der Decke tropfte. Das Wetter tat sein übriges... Nach einer kurzen Entspannungspause im Pressezentrum ging es weiter zum Bloggertreffen von Amazon Publishing, bei welchem es in diesem Jahr wirklich wunderbare Beutel gab :)
Auch bei "Vorablesen" schauten wir kurz vorbei. 
 

Das Lovelybooks-Lesertreffen stand auf dem Programm und es war wie in jedem Jahr sehr nett, allerdings habe ich das Gefühl, dass es mit jedem Jahr auch größer wird. Das ist einerseits sehr nett, da dadurch auch mehr Leser teilnehmen können. Andererseits finde ich es dadurch leider auch meist sehr unpersönlich. 


 Anschließend ging es zu einem Meet & Greet einer ganz wunderbaren Autorin, welche sich mit einer geheimnisvollen Eintrittskarte angekündigt hatte. Sie stellte sich für Fragen jeglicher Art zu ihrem neuen Roman "Palace of Glass - Die Wächterin": C.E.Bernard. Dies wird eine Trilogie aus dem Penhaligon Verlag werden und ich bin schon sehr gespannt. Autorin, Cover und Klappentext versprechen schon einiges. Band zwei "Palace of Silk - Die Verräterin" und Band drei "Palace of Fire - Die Kämpferin" findet ihr hier.
https://www.amazon.de/gp/product/3764531983/ref=as_li_qf_asin_il_tl?ie=UTF8&tag=immermitbuch-21&creative=6742&linkCode=as2&creativeASIN=3764531983&linkId=bffbc357e7b084914604a1a7a55231be https://www.amazon.de/gp/product/3764531983/ref=as_li_qf_asin_il_tl?ie=UTF8&tag=immermitbuch-21&creative=6742&linkCode=as2&creativeASIN=3764531983&linkId=bffbc357e7b084914604a1a7a55231be
Nach dem Treffen ging es für mich zum Acabus Verlag, wo einige tolle Autoren ihre neuen Bücher vorstellten. Besonders "Nordland" von Gabriele Albers fand ich sehr interessant.
https://www.amazon.de/gp/product/386282473X/ref=as_li_qf_asin_il_tl?ie=UTF8&tag=immermitbuch-21&creative=6742&linkCode=as2&creativeASIN=386282473X&linkId=3307e02028e2264b85bf28bc8a1eb89f

 
Nach einer guten Stunde ging es auch schon zum letzten Termin für den Tag, der Heldenparty von dtv. Hier drehte sich alles um das Buch "Wonder Woman - Kriegerin der Amazonen" aus dem dtv Verlag. Ein entspanntes Ausklingen des aufregenden Tages :) 


Schade, dass der Tag so schnell verging und nach einer anstrengenden Heimfahrt, die Buchmesse in Leipzig 2018 für mich schon wieder ein Ende gefunden hat. Aber gerade lese ich die letzten Zeilen (heute ist schon Sonntag ;)) derer, die noch bis zum Schluss auf der Messe verweilten und dann schließt die LBM18 für dieses Jahr wieder ihre Tore.

Im nächsten Jahr wird die Messe übrigens vom 21.3.-24.3.19 stattfinden. Bis dahin fiebere ich auf die Frankfurter Buchmesse im Oktober 2018 hin, vielleicht werden wir da auch sein :) Ansonsten sehen wir uns auf jeden Fall in Leipzig :)

PS: Die Autofahrt habe ich mir übrigens mit dem Hörspiel von "Harry Potter und der Feuerkelch", gelesen von Rufus Beck von Audible vertrieben :) Dieses hat mich so gefesselt, dass ich den gestrigen Abend gleich in Stimmung war, mir ebendiesen Film anzuschauen.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar :)