Freitag, 12. Februar 2016

All day long – #1 Dresden for friends

Heute möchte ich mal einen etwas anderen Blogbeitrag verfassen :) 

Es geht ausnahmsweise mal nicht nur um Bücher. Im Fokus steht mein Tagesablauf und der Einsatz einer ganz besonderen Karte. Sie ist regional, weshalb sich der Beitrag auf Dresden beschränkt. Ich könnte mir jedoch vorstellen, dass es solche Angebote auch in anderen Städten gibt. Natürlich gibts den Tag auch auf Video :)
http://www.dresdenforfriends.de/
 Ich habe sie selbst geschenkt bekommen und finde sie schon jetzt fantastisch. Wir konnten schon einige coole, neue Sachen ausprobieren und dabei einen super günstigen Preis bezahlen :)
 
Nach einem langen Arbeitstag hatte ich mich mit einer Freundin in der Stadt verabredet. Da wir beide ziemlich kaputt waren, beschlossen wir zunächst einen kurzen Boxenstop bei „THE FRESH TEA SHOP“. Wer ihn noch nicht kennt (so wie ich vorher :)): dort gibt es gesunde, erfrischende und belebende Getränke auf Tee Basis. Das Sortiment umfasst frische hausgemachte Eistees, viele Fruchttees, Milch- und würzige Chaitees. Wir gönnten uns einen Chaitee und einen super leckeren Pfirsich-Eistee :) Durch die Dresden for friends – Karte bekamen wir 2 Getränke zum Preis von 1, sodass nur der teurere Tee, in diesem Fall mein XL Eistee :), bezahlt werden musste.
Nachdem wir uns ein wenig erholt hatten, ging es eine Runde shoppen und die Ausbeute war groß :) 


Natürlich durfte hier ein Aufenthalt bei Thalia nicht fehlen und das ein oder andere Buch wanderte in unsere Taschen :) Schade, dass die „DFF“-Karte hier nicht zählt. 2 Bücher zum Preis von 1 oder so :)
 
Auch uns packte irgendwann der kleine Heißhunger und wir zogen hungrig im XFRESH ein. Dieses Restaurant hat es sich zur Aufgabe gemacht frische Produkte, kreative Kombinationen und die Liebe zum Detail in ihren Speisen sichtbar zu machen. Wir aßen hausgemachte, frische Pasta. Auch hier konnte die „DFF“-Karte Vergünstigungen bringen, denn wir bekamen 2 Pastagerichte zum Preis von 1. Bei einem etwas happigen Preis von 8,90€ (oder mehr) pro Gericht lohnt sich das natürlich richtig. Allerdings ist Vorsicht geboten, denn in manchen Restaurants und Bars ist die Karte auf Öffnungszeiten beschränkt (z.B. Mo.-Fr. ab 19 Uhr, gilt nicht: Sa, So oder gilt: zu den Öffnungszeiten etc.). 
Den Abschluss des wunderbaren Tages bildete ein gemeinsamer Kinobesuch. Wir schauten den Film „Die 5. Welle“, der ja als Buchverfilmung ziemlich gehypt wurde. Mir persönlich konnte der Film leider gar nicht zusagen. Leider habe ich das Buch noch nicht gelesen, um vergleichen zu können, aber mir ging die Hauptprotagonistin in kaum einer Szene nicht auf die Nerven und auch die Dialoge fand ich ziemlich schwach. Durch die „DFF“-Karte bekamen wir im UFA-Kristallpalast jedoch 2 Karten zum Preis von 11€ (in 3D sind es 2 Karten für 17€) oder Popcorn vergünstigt, sodass wir uns im Nachhinein nicht ganz so über den Film ärgern mussten.
Auch in anderen coolen Locations gilt die „DFF“-Karte, zum Beispiel in der Habibi Shisha Bar. Dort bekommt man beispielsweise 2 Hauptgerichte oder 2 Shishas oder 2 Cocktails oder 2 Tee zum Preis von 1. Das finde ich auch sehr ansprechend. Ein großer Tipp ist auch das „Subway“-Restaurant. Ich liebe die Subs :) Durch die „DFF“-Karte bekommt man 2 große Sandwiches, die ja an sich schon recht teuer sind (ca. 6€) zum Preis von 9,99€. 
Wenn ihr euch für die Karte interessiert, könnt ihr euch hier näher informieren. Zu jeder Karte gibt es einen kostenlosen Begleitkatalog, in welchem alle Angebote und Partner von Dresden for friends zu finden sind. Schaut doch mal nach, vielleicht gibt es so eine Karte auch in eurer Stadt :)



"Capetowns" Dresden (Weiße Gasse --> 2 Hauptgerichte zum Preis von einem *yummi*):
 
 
 Grieche "Olympia" in Dresden/Striesen ("All you can eat" für 14,99€ für 2 Personen mit der DFF Karte):

Subway Dresden (2 Große Subs zum Preis von 9,99€):

Kommentare:

  1. Also das klingt ja alles ganz spannend, aber irgendwie... was ist mit deiner Schriftart? Die letzten paar Zeilen und die Bildunterschriften kann ich gar nicht lesen, da sind nur komische Zeichen^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Steffi,

      ich habe jetzt noch bisschen daran herumgebastelt und es wird jetzt bei mir alles richtig angezeigt. Wie siehst du es?

      Viele Grüße,
      Liesa

      Löschen
  2. Hallöchen liebe Liesa,
    das ist eine tolle Sache und mit der Karte finde ich auch eine richtig gute Alternative. Bei uns in Bremen gibt es auch so etwas aber das sind Hefte und das finde ich total bescheuert, weil man die ja nicht immer mit sich herumschleppt. Total der Quatsch, da ist so eine Karte eine geniale Idee. :D bei uns heißt das City for two und kostet allerdings auch stolze 39.90€
    Weiß nicht, es lohnt sich sicherlich.

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebste Lotta,

      ja so Gutscheinhefte gibt es hier auch noch, aber finde ich auch nicht so toll. Wobei die Karte bei uns auch soviel im Jahr kostet. Aber mit den Vergünstigungen wiegt sich das für uns deutlich wieder auf :)

      Bist du schon in der Leipziger Buchmesse-Planung :)?

      Viele liebe Grüße,
      Liesa ♥

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :) ♥