Samstag, 12. Juli 2014

Neuzugänge der letzten Juli-Wochen :)

Da ich mich eine längere Zeit nicht mehr gemeldet habe, hier nun mal wieder eine riesig lange List der Neuzugänge, die mich in den letzten beiden Wochen so erreicht haben. Mittlerweile habe ich die meisten meiner Sachen schon umzugsfertig verpackt, sodass auch keine Bücher mehr im Regal stehen :( Ist schon richtig leer hier.


 Der Flur ist allerdings nicht ganz so leer :D So viele Kisten für so ein kleines Zimmer :) Es sind sogar noch mehr, denn sie stehen jetzt noch hinten in der Ecke :)



Nun ja, beginnen wir mit einer Reihe, dessen Band 1 ich mir über Tauschticket zugelegt habe. Ich habe es bei einem anderen Blog gesehen und das Cover fand ich sehr ansprechend :) Sie hatte alle bisher erschienen Bände, wenn mich nicht alles täuscht sind es 4 und wenn mir die Reihe gefällt, lege ich sie mir auch noch zu. Im Regal sehen sie sicher toll aus:

"Der Venuspakt" (Jeanine Krock)

 
 
Kurz zum Inhalt:

Eine Tochter des Lichts verliebt sich in einen Krieger der Dunkelheit – hinreißend romantisch! Nuriya ist ein Feenkind, eine Tochter des Lichts, doch sie will mit der Magie ihrer Vorfahren nichts zu tun haben. Als sie den Blick eines Fremden spürt, ahnt sie sofort, dass diese Begegnung ihr Leben auf den Kopf stellen wird. Kieran raubt ihr mit seiner sinnlichen Ausstrahlung den Atem, doch er ist ein Vampir und gehört der Welt der Dunkelheit an. Seit Jahrhunderten arbeitet der Krieger als Auftragskiller und tötet jeden, der es wagt, die magische Ordnung zu stören. Aber dann verstößt er selbst gegen die Regeln, denn die widerspenstige Feentochter hat längst sein Herz geraubt ... 

Das Buch sieht schonmal toll aus und ich hoffe, dass ich bald zum Lesen komme. Es ist ja nicht so dick :) 

Buch nummer zwei habe ich über Lovelybooks erhalten, da ich an einer Leserunde teilgenommen habe. Mittlerweile ist es schon gelesen und es hat mir auch sehr gut gefallen :)

"Der Duft der Wildrose" (Constanze Wilken)

 
 
Kurz zum Inhalt: 

Als ihre Tante Birdie sie um sofortiges Kommen bittet, macht sich die junge Caitlin Turner auf den Weg in das hübsche walisische Küstenstädtchen Portmeirion. Dort führt Birdie einen kleinen Porzellanladen, den Cait hüten soll, während sich ihre Tante einer Operation unterzieht. Kurz bevor Birdie ins Krankenhaus geht, deutet sie Cait an, in ihrer Familie gebe es ein dunkles Geheimnis – mehr verrät sie nicht. Dann lernt Cait den wortkargen Ranger Jake kennen – und schon bald kommen sich beide einander näher. Doch Jake ist einem Verbrechen im Snowdonia Nationalpark auf der Spur, und die Ereignisse drohen sich zu überstürzen ...

Die Leserunde auf Lovelybooks hat mir auch sehr gut gefallen :)

Buch Nummer drei war eine wundervolle Überraschung des Bastei Lübbe Verlags (Boje) und ein gravierter USB Stick mit meinem Namen war auch noch dabei :) Ich hab mich an diesem Tag riesig gefreut, als ich aus der Uni kam.

"Das wirst du bereuen" (Amanda Maciel)


 


Kurz zum Inhalt:

Alle Welt denkt, dass Emma Putnam sich umgebracht hat, weil wir sie Schlampe genannt haben ? und nicht weil sie eine Schlampe war. Echt klasse. Sara und ihre beste Freundin Brielle müssen sich vor Gericht verantworten ? angeklagt, ihre Mitschülerin Emma gemobbt und in den Tod getrieben zu haben. Dabei war es doch Emma, die sich an Saras Freund Dylan rangemacht hat. Ein kleiner Denkzettel über Facebook muss da schon drin sein, finden die Freundinnen. Doch dann verselbstständigen sich die Dinge und plötzlich ist Emma tot ? Ein Roman, der einen so schnell nicht mehr loslässt

Ich hoffe, dass ich bald Zeit finde dieses Buch zu beginnen, da es mich vom Inhalt her wirklich anspricht :) Es erscheint übrigens erst am 18. Juli 2014.

Buch Nummer vier war wieder eine Herzensangelegenheit... Da wir nun die 4. Staffel "Game of Thrones" zuende geschaut haben, wollen wir gern mit dem 7. Band der Bücher-Reihe "Die Zeit der Krähen" beginnen. Damit startet dann die 5. Staffel im nächsten Jahr. Deshalb gab es über Tauschticket dieses Buch:

"Die Zeit der Krähen" (G.R.R. Martin)


Kurz zum Inhalt: 

Daenerys Targaryen, die Letzte aus dem Geschlecht der Drachenkönige, bereitet jenseits des Meeres ihre Rückkehr in die Sieben Königreiche vor. An der Spitze einer riesigen Streitmacht und unterstützt von drei Drachen will sie die Krone zurückfordern.

Ich habe jetzt mit Band Eins begonnen, es dauert also noch ein Stück, bis ich zu diesem Buch komme. Im Schrank macht es sich auf jeden Fall schonmal wunderbar.

Deshalb möchte ich gleich mit Buch Nummer fünf anschließen. Wie bereits erwähnt möchte ich die gesamte "Game of Thrones" Reihe im Bücherregal haben :D Deshalb haben meine Tickets bei Tauschticket geglüht und diesen Band 8 habe ich auch noch ergattert. Im Übrigen verstopfen diese Bücher nun nicht mein Regal, sondern das meines Freundes ;)

"Die dunkle Königin" (G. R. R. Martin)


Kurz zum Inhalt

Der achte Band in George R. R. Martins -- zu Recht -- hochgelobten Serie Das Lied von Eis und Feuer führt die in Band 7 angefangenen Handlungsfäden zum nächsten Höhepunkt. Not und Leid des Krieges schüren die religiösen Gefühle der Bevölkerung. Mit der Frömmigkeit wächst eine neue Macht im Land, der die skrupellose Regentin Cersei mit weiteren Intrigen begegnen muss. Briennes Suche nach den Stark-Mädchen findet ihr unerwartetes Ende, und Sansa lässt sich für Lord Petyrs wahrhaft geniale Pläne einspannen.
Die dunkle Königin bietet wieder entschieden mehr Überraschungsmomente als der Vorgänger, der sich damit begnügte, ein umwerfendes Panorama der Königslande zu zeichnen. Doch etliche Figuren, wie Tyrion, Jon, Dany und Bran, tauchen auch hier höchstens als Randbemerkungen auf, ihnen widmet sich Martin dann erst wieder in den Bänden 9 und 10. 

An Die dunkle Königin werden sich die Geister genauso scheiden wie bei Die Zeit der Krähen, denn Martin ist ein Erzähler, dem es nicht allein um rasante Spektakel geht. Fast wie ein Geschichtswerk mutet die groß angelegte Erzählung mitunter an, so plausibel schildert Martin die Motivationen und Ambitionen seiner mittelalterlichen Figuren. Dabei schreckt er vor Grausamkeiten keineswegs zurück. Die Lektüre ist zuweilen so erschreckend und zermürbend wie das Leben selbst. 

Ich freue mich auch auf dieses Buch :D :D 

Buch Nummer sechs bekam ich in der letzten Woche vom Wunderlich Verlag und schon das Cover fand ich äußerst witzig :) Da ich Bücher wie die von Dora Heldt liebe, wird mir dieses bestimmt auch gefallen :)

"Ziemlich mitgenommen" (Mia Sassen)


Kurz zum Inhalt 

Für alle Fans von Dora Heldt, Virginia Ironside und Monika Preetz - eine hochkomische, total chaotische und dennoch nachdenkliche Reise durch den wilden Balkan zum Sinn des Lebens. Gerade hat Isabel ihren Job verloren und sich mit Mann und pubertierender Tochter gestritten, da gibt auch noch ihr uralter Opel Corsa seinen Geist auf. Verzweifelt streckt sie am Straßenrand den Daumen raus. Zu ihrer Überraschung hält tatsächlich jemand an: Die ältere Dame am Steuer des Landrovers ist auf dem Weg nach Istanbul, um ihre Jugendliebe wiederzufinden. Das liegt zwar nicht gerade direkt auf dem Weg nach Hamburg, aber dort vermisst Isabel ja ohnehin niemand. Ein aufregender Roadtrip durch den steinigen Balkan beginnt, mit geheimnisvollen Kroaten, wütenden Albanern und gefesselten Polizisten - und einem blinden Passagier...


Ich bin sehr gespannt, wie es mir gefällt. Allerdings komme ich jetzt auch nicht sofort zum Lesen. Aber ich bemühe mich :) Eingepackt ist es schonmal.

Buch Nummer sieben ist schon sehr lange auf meiner Wunschliste und letzte Woche endlich bei Tauschticket aufgetaucht :) Es ist der Auftakt einer Reihe:

"Escape" (Jennifer Rush)



Kurz zum Inhalt

Du kannst nicht mehr nach Hause. Du musstest deinem Vater schwören, nie wieder zurückzukommen. Alles, woran du bisher geglaubt hast, entpuppt sich als Lüge. Du weißt weder, wer du bist, noch, wem du trauen kannst. Du weißt nur eins: Du rennst um dein Leben! Wer sind die vier jungen Männer, die im Keller von Annas Haus gefangen gehalten werden? Tag für Tag führen Anna und ihr Vater im Auftrag der „Sektion“ medizinische Tests mit ihnen durch. Und Nacht für Nacht schleicht sich Anna in den Keller, um sich heimlich mit Sam, dem Anführer, zu treffen. Denn in ihn ist sie verliebt. Niemand weiß, warum die vier für diese Versuche ausgewählt wurden. Am wenigsten sie selbst, denn ihre Erinnerung reicht nur exakt fünf Jahre zurück. Als sich für Sam und die anderen die Gelegenheit zur Flucht ergibt, schließt Anna sich ihnen an. Es beginnt eine atemlose Jagd quer durch die Vereinigten Staaten, immer auf der Suche nach der wahren Identität der vier Jungen. Und die einzige Spur, die sie haben, ist ein rätselhaftes Tattoo auf Sams Rücken. „Escape“ ist der erste Band einer Reihe.

Ich habe es gestern fertig gelesen (innerhalb eines Tages), weil ich es so spannend fand. Es war der HAMMER !!!! Jetzt habe ich kurz überlegt mit heute den zweiten Teil "Hide" zu besorgen. Da ich aber eigentlich lernen muss, habe ich es dann doch gelassen :( Aber er folgt sicherlich recht bald. 

Zum Abschluss nun Buch Nummer acht, welches ganz im Sinne meiner derzeitigen Lernsituation steht. Es ist zum Üben und Wiederholen gedacht und ich hoffe, dass ich es später mal im Unterricht einsetzen kann :)

"Italienisch ganz leicht: Rätsel und Übungen für zwischendurch"
 

Kurz zum Inhalt

Was passt zusammen? Wörter miteinander verbinden - bsp: flower - vase. Gegenteile der vorgegeben Wörter finden und "gitterrätsel" gibt es noch.
Ich habe schonmal hineingeblättert und ich mag es :)

Sooo das waren nun die vielen Bücher, die schon so lange darauf warten hier endlich vorgestellt zu werden :) Vielleicht hat der ein oder andere ja schon eines davon gelesen? Bei "Escape" bin ich mir ziemlich sicher ;)

Kommentare:

  1. Super Bücher<3 Das wirst du bereuen fand ich echt gut:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, da hast du ja echt schnell gelesen :) Und es war so gut? Dann freu ich mich ja erst recht darauf :)
      Viele Grüße,
      Liesa

      Löschen
  2. "Das wirst du bereuen" wollte ich als nächstes lesen... ich bin total gespannt darauf!

    Liebe Grüße, Hanna

    AntwortenLöschen
  3. "das wirst du bereuen" lese ich auch bald als nächstes ;-) Ich hoffe, noch dieses Wochenende, ansonsten in der kommenden Woche. Auf die Rezensionen müssen wir dann ja nicht mehr sooo lange warten :-D

    Viel Spaß mit den anderen Büchern! Der "Venuspakt" ist super! Habe ich mal vor ca. vier Jahren gelesen und weiß noch, dass ich es begeistert empfohlen habe...!

    Liebe Grüße
    Francine

    AntwortenLöschen
  4. Das wirst du bereuen habe ich schon gelesen und fand es echt gut :-)
    Escape steht auch ganz weit oben auf meiner Wunschliste. Mit den ganzen anderen reihen die ich noch lesen will komme ich gar nicht hinter her...
    Liebe grüße
    Maike :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :) ♥