Montag, 14. Oktober 2013

Dreimal im Leben (Arturo Pérez-Reverte)




Insel Verlag


Der Autor


Arturo Pérez-Reverta wurde 1951 im spanischen Cartagena geboren und ist einer der erfolgreichsten Autoren Spaniens. Sein bisheriges Werk wurde bereits in 41 Sprachen der ganzen Welt übersetzt. Er arbeitete zudem 21 Jahre als Kriegsreporter. Seit 2003 ist er Mitgleid der Real Academia Espanola.


1928


Mitten auf See, auf einem riesigen Ozeandampfer treffen sie sich zum erstem Mal. Der junge Max arbeitet als Eintänzer auf der Cap Polonia Richtung Südamerika. Mecha zieht er sofort in seinen Charme. Doch auch anders herum ist dies der Fall, denn sie versprüht eine wahnsinnige Ausstrahlung. Die beiden lernen sich kennen, tanzen und freuen sich ihres Lebens. Für beide ist es die große Liebe. Leider währt diese nicht ewig und schon bald verlieren sie sich aus den Augen. Doch viele Jahre später erhält diese Liebe auf der Promenade Nizzas eine zweite Chance… und vielleicht noch eine dritte?


Fazit


Die Zeit des historischen Romans ist sehr eindrücklich und wahrheitsgemäß dargestellt, die goldenen Zwanziger sind gezielt auf den Punkt gebracht, was vor allem bei der Überfahrt 1928 im Ozeandampfer deutlich wird.


Ein wunderbares nostalgisches Buch, voller Sehnsucht, Eleganz und Charme. Es schwört einen bittersüßen Zauber an besonderen Begegnungen hervor, die man nur einmal im Leben hat. Eine lebenslange Liebe zweier Menschen.

Ranking


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar :) ♥