Sonntag, 15. September 2013

Eiskalt und verknallt (Florentine Hein)










Florentine Hein ist Kinderbuchautorin und der Meinung, wenn man in einem rosa Haus mit blauen Fensterläden wohnt, muss man auch einfach schreiben. Ideen, wie die Ompfs, die Zeit-Karnelle oder ein paar Kurzkrimis entstanden genau in diesem Haus, wenn ihr die zwei Kinder die Zeit dazu lassen. Zusätzlich verfasst sie Buchrezensionen, führt Ferienspiele durch und leitet Schreibkurse für Kinder und Erwachsene. Ursprünglich studiert hat sie eigentlich Kulturmanagement, hat sich jedoch von jeher mehr für die Organisation von Autorenlesungen interessiert. Nun reist sie auch von Bibliothek zu Bibliothek oder zu Buchhandlungen, Kindergärten und Schulen, um ihre Geschichten zu erzählen.


Von Fledermäusen und Blutwurstfesten 


Pino und Mariella, zwei kleine Vampire, die sich zusammen mit allerlei Getier und anderen Vampiren auf dem Friedhof tummeln. Pino ist leidenschaftlich verliebt in Mariella, aber diese hat leider nur Augen für Insekten, Raben und seltsamerweise auch für Marc. Das kann Pino so gar nicht verstehen und auf ihn ist er rasend eifersüchtig. Leider friert er deshalb häufig, denn wenn Vampire verliebt sind, dann frieren sie. Wenn Pino Mariella sieht, dann zittert er von Kopf bis Fuß. Doch Marc scheint Fledermäuse nicht sonderlich zu mögen… Da sie kein menschliches oder tierisches Blut trinken wollen, gibt es bei den Vampiren immer nur Blutwurst und Marc läd Mariella zu Tanz und Blutwurstessen bei Kerzenschein ein. Wird Pino Mariella doch noch für sich erobern können?


Fazit


Eine schöne Geschichte zum Einschlafen oder Entspannen, welche Eltern ihren Kindern vorlesen können. Das Buch lohnt allein wegen seiner tollen Illustrationen, welche die Seiten zusätzlich füllen. Sehr ansprechend und niedlich dargestellt sind die kleinen Vampire Pino und Mariella, welche dem Leser schon vom Titelbild entgegenlachen. Besonders gelungen sind die kleinen Details, wie das Blutwurstrezept oder das Zittern, beim Verliebt-Sein. Für die Nichtwisser gibt es auf der ersten Seite zudem eine kleine Vampirkunde, um auf das Thema einzustimmen.


Ein wunderbares Kinderbuch über Vampire, Verliebt-Sein und Eifersucht.

Ranking

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar :) ♥