Sonntag, 25. August 2013

Pottprinzessin (Annette Lies)




Heyne Verlag


Die Autorin


Annette Lies wurde 1979 in Herne geboren. Nach mehreren Aufenthalten sowohl in Hamburg als auch in München arbeitete sie als Stewardess. Später studierte sie Dramaturgie an der Hochschule für Fernsehen und Film München. Heute ist sie nicht nur Schriftstellerin, sondern auch als Werbetexterin und Drehbuchautorin.


Von Haustieren und Nasen-OPs


Bettina hat eigentlich alles was sie zum Leben braucht. Sie hat einen tollen Job, Freunde und einen Hasen namens „Untermieter“. Trotzdem ist sie nicht zufrieden. Ihr fehlt ein Freund, die Beförderung und außerdem nervt sie noch immer ihre schiefe Nase, die sie bei einer Rangelei mit einem Mitschüler in der 4. Klasse einbüßte. Nach einer missglückten Nasen-OP ist sie gezwungen wieder bei ihrer chaotischen Familie, bestehend aus Mutter und zwei Tanten, inklusive ihrem Bruder Jan, der jedoch in Dublin lebt, wieder in ihrem alten Kinderzimmer einzuziehen. Als wäre dies nicht genug, trifft sie alte Freunde wieder, wie beispielsweise ihre alte Busenfreundin Corinna. Aus Enttäuschung über die missglückte OP will sie den Ursprungstäter nun endlich zur Rechenschaft ziehen. Doch dann erlebt sie plötzlich so einige Überraschungen.


Fazit


Ein unterhaltsamer ,witziger und humorvoller Roman über alte Freundschaften und Liebesgeschichten, welche in die wundervolle Atmosphäre des Ruhrpotts eingebettet sind. Bettina und Untermieter sind wundervoll sympathische Protagonisten, wobei man zunächst denken könnte, dass eine Mittzwanzigerin die Erzählerin ist.


Sehr unterhaltsam ist vor allem die Chaosfamilie von Bettina und Jan, welche aus ihrer Mutter und deren wundervoll verrückten Schwestern Rosi und Erika besteht. Diese drei schaffen es immer wieder mit ihrer einfühlsamen und dennoch direkten Art Bettina ihre Meinung zu sagen und sie wieder aufzubauen. 


Trotz dem etwas unpassenden Cover, wie ich finde, ist das Thema des Ruhrpotts und der „Lebensgeschichte“ von Bettina, welche sich größtenteils mit dem damaligen Unfall und ihrer schiefen Nase beschäftigt, wunderbar aufgegriffen. 

Ranking

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar :) ♥