Mittwoch, 12. Juni 2013

Splitterherz


Etwas hat sich verändert.

Elisabeth will zurück und zwar um jeden Preis. Nichts wird sie in dieser Einöde halten, in die ihre Eltern sie verschleppt haben. Landidylle nennen sie das. Für Ellie ist es Ödland, es gibt nichts zu tun, nichts zu entdecken, nicht mal die Leute sind besonders interessant. Auch ihre Freundinnen aus Köln können sie nicht aufheitern.



Doch irgendwas stimmt mit ihr nicht. Ständig fühlt sie sich matt, träumt schlecht und schläft an den unmöglichsten Stellen ein. Als plötzlich der geheimnisvolle, arrogante und unnahbare Colin auftaucht, ist Elisabeth ratlos.
Wieso scheint ausgerechnet dieser Schnösel sie so gut zu kennen? Und dann auch noch sein unheimliches Pferd. Doch Ellie kann sich seiner dunklen und charmanten Ausstrahlung nicht entziehen. 

Immer öfter stellt sie zudem fest, dass Colin in irgendeinem Zusammenhang mit ihren Eltern zu stehen scheint oder wieso will ihr Vater ihr den Umgang mit ihm um jeden Preis verwehren? Colin und ihren Vater Leo verbindet ein dunkles Geheimnis, was die beiden zu erbitterten Gegnern werden lässt. Elisabeth befindet sich bald selbst in tödlicher Gefahr.
Doch was ist der Schlüssel zu ihren nächtlichen Träumen und der Verbindung zu Colin?

Leseprobe 

Ranking


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar :) ♥