Dienstag, 25. Juni 2013

Kinderspiele – Tolle Ideen für drinnen und draußen (Ulrich Steen)


 

Der Autor

Ulrich Steen beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Themen wie "Erziehung" und der Entwicklung von Kindern. Über Psychologie und Gesundheit schreibt der Vater eines erwachsenen Sohnes regelmäßig in Eltern- und Frauenzeitschriften. 
Im Moment lebt er in Hamburg.  


Lass uns spielen!



Dieses Buch ist natürlich kein typischer Roman, wie man ihn sonst auf meinem Blog findet. Trotzdem möchte ich es an dieser Stelle gern vorstellen, da es, wie ich finde, ein außergewöhnlich gutes Beschäftigungsbuch für Große und Kleine ist.
Es steckt voller Ideen, wie ein Nachmittag mit Kindern so verbracht werden kann, dass diese sich ganz sicher nicht langweilen. „Lass uns spielen!“, nichts hören Eltern öfter als diesen einen Satz. Mit Hingabe und Engagement sind die Kleinsten dabei, sie auf Trapp zu halten und in der Hand der Eltern liegt es meist, sich ein tolles Spiel auszudenken. Spielen ist eine Reise ins Wunderland, in dem Kinder ihre Kreativität ausleben können und auch lernen sich an Regeln zu halten. 

Ob Abzählreime, Fang- und Laufspiele zur Bewegung, Ball- oder Wurfspiele, Geländespiele oder gar Geschicklichkeitsspiele. Nach vielen Kategorien ist dieses Buch unterteilt und bietet so beste Möglichkeiten das optimale Spiel auszuwählen. Weitere Kategorien sind Ratespiele, lustige Spiele, auch Rollenspiele gibt es zu entdecken. Außerdem Wort- und Rechenspiele, Wett- und Würfelspiele, Kleine Spiele für Zwischendurch und Pfänderspiele. Unter diesen Kategorien können sich Kinder und Eltern gemeinsam ein Spiel aussuchen, auch eine Gelegenheit für Eltern mal wieder zu spielen J
Spiele wie „Luftballons fangen“ oder „Mein linker Platz ist frei“ sind ebenso bekannt wie „Kofferpacken“ oder „Würfelbingo“. Wer kennt aber Spiele wie „Ratemaler“ oder „Die Meisterschinger“?

Nicht nur die Spiele sind nett benannt oder sogar bekannt, auch das Buch selbst ist bunt und ansprechend aufgebaut. Jede Seite ist in gleicher Farbe gestaltet, sodass die Anwendung erleichtert wird. Nach der roten Überschrift, wird in einem roten Kasten mit wiederkehrenden Symbolen kurz erläutert für wen das Spiel geeignet ist (Alter), wie viele Teilnehmer mitspielen können, die Spieldauer, draußen/drinnen und das Material, welches benötigt wird. Eine Legende zu den Symbolen im Kasten wird auf jeder Seite aufs Neue dargestellt. Nach dem roten Kasten erfolgt eine Spielanleitung „So wird gespielt“, in welcher das Spiel ausführlich erklärt wird. Bei einigen Spielen werden sogar noch weitere Varianten der Spielumsetzung aufgezeigt.
Im Register, welches sich auf den letzten Seiten befindet, sind die Spiele noch einmal nach dem Alphabet sortiert. 

Fazit
Dieses Buch ist optimal dazu geeignet Kinder mit Hingabe spielen zu lassen, die Welt entdecken zu lassen, Dinge zu verstehen und die eigenen Fähigkeiten und ihr Können auszutesten. Optimale Anregungen für einen gelungenen Spielenachmittag zu jeder Jahreszeit macht dieses Buch außergewöhnlich.
Geeignet sind die Spiele für Kinder ab 4 Jahren, manche mehr für Ältere oder erfordern sogar einen Erwachsenen, der das Spiel leitet.
Ansprechend ist das Buch durch die optimale Farbgestaltung und Einfachheit. Wer schnell eine schöne und lustige Anregung für einen Kindergeburtstag, einen Spielenachmittag oder eine kurze Ablenkung für Zwischendurch sucht, ist mit diesem Buch bestens beraten. Die bunten Bilder mit denen das Spielebuch bestückt ist, laden auch die Kleinsten dazu ein, sich Spiele auszusuchen. Ein praktischer Spielekompass, der passende Ideen für jeden Anlass bietet.

Ranking


1 Kommentar:

Ich freue mich über jeden Kommentar :) ♥