Sonntag, 2. Juni 2013

Die Tribute von Panem – Flammender Zorn

Leseprobe

Band 3
Katniss kann es nicht glauben, nachdem sie die Arena bei den Hungerspielen gänzlich zerstört hat und tatsächlich zusammen mit Peeta und einigen anderen Tributen gerettet wurde, hat das Kapitol ihren Heimatdistrikt zerstört. Alles was sie früher liebte ist weg, nichts mehr so wie es einmal war. Die Rebellen, welche in Distrikt 13 überlebt hatten, haben sie gerettet und in den Distrikt 13 gebracht. Peeta jedoch hat es nicht geschafft und wurde ins Kapitol gebracht.
Nun will Katniss ihn retten und bittet ihren besten Freund Gale ihr zur Seite zu stehen. Dieser ist auf Seiten der Aufständischen und schreckt nicht mehr vor Gewalt und Waffen zurück. Katniss ist verzweifelt und weiß nicht wie sie es noch schaffen soll ihre Schwester Prim, deren verwahrlosten Kater und ihre Mutter zu beschützen, die ebenfalls in Distrikt 13 gebracht wurden. Im Kapitol geht es währenddessen hoch her und die Rebellen versuchen, Katniss für ihre Zwecke zu missbrauchen. Diese merkt jedoch, dass sie auf keinen von beiden Seiten stehen will und dass alle nur Teil eines riesigen Spieles sind. Was soll sie nur tun?



Während die Rebellen nun von Distrikt zu Distrikt ziehen, um mehr Anhänger zu gewinnen, schießt das Kapitol mit allen Mitteln zurück. Durch fiese Tricks werden die Rebellen versucht aufzuhalten. Ein Attentat auf das Kapitol wird geplant. In diesem letzten Teil der „Die Tribute von Panem“ – Trilogie geht es hoch her und alle Vermutungen, die man bezüglich Gale, Prim, Katniss und Peeta aufgestellt hatte werden über den Haufen geworfen. Im Endeffekt ist nichts so wie es schien und nichts geht so aus, wie man es sich vorgestellt hatte.


Einiges geht schief als die Rebellen versuchen in den einzelnen Distrikten Anhänger für sich zu gewinnen, die Distrikte werden vom Kapitol zerbombt. Überall leiden die Menschen mehr als vor der Rebellion und Katniss ist machtlos. Als sie in einem Distrikt in ein Notlazarett kommt zerreißt es ihr fast das Herz. Doch immer wieder versucht sie gegen das Kapitol und deren Machenschaften vorzugehen. Coin, der Machthaber im Kapitol hatte Peeta und Katniss die Liebesgeschichte nie abgekauft und hat sich nun zur Aufgabe gesetzt Katniss zu töten. Sie ist zur Leitfigur der Rebellenbewegung geworden und muss gestoppt werden.

Fazit
Auch dieses Buch ist ein Lesegenuss. Vom ersten Moment an spannend und emotionsgeladen. Schon der Beginn, als Katniss in ihren alten Heimatdistrikt kommt und ihn zerstört vorfindet, treibt einem die Tränen in die Augen. Eine Trilogie, die man auf jeden Fall gelesen haben sollte.

Ranking


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar :) ♥